Ein für ist . Die Begründung für das Verbot der

Ein für ist . Die Begründung für das Verbot der ist dazu ein schlechter Scherz. Das kommt von und : Verbote, Verbote, Verbote, statt den mündigen Bürger zu fördern, wie es die fordert.